St. Martin und die frierenden Galgos

Eine ganz besondere Aktion hat die Klasse 4a von der Matthias-Claudius Grundschule in Ratingen auf die Beine gestellt:
2018.11-st.martin1.jpg - 238,15 kB
Mit Hilfe ihrer Klassenlehrerin Eva Jenssen und Galga Toni (ehemals Toinette, vermittelt über die GALGO-HILFE e.V.), die gerne Modell stand, haben sie sage und schreibe 53 Mäntel für die frierenden Galgos in San Anton, Andalusien, genäht und auf den Weg geschickt!
2018.11-st.martin3.jpg - 75,91 kB
Doch nicht nur das - im Rahmen ihrer Laternenausstellung informierten die Kinder unter dem Motto "Licht für die Galgos" über das Leid der Hunde in Spanien.
2018.11-st.martin2.jpg - 97,65 kB
Ihre Lehrerin schreibt: So, nun war gestern unsere Laternenausstellung und die Kinder haben stolz ihre Transparente und natürlich all die tollen Mäntel präsentiert! Ich war echt gerührt, da die Kinder während der Ausstellung den Besuchern vom Leid der spanischen Windhunde erzählten und ganz glücklich sagten, dass sie nun durch die warmen Mäntel "ein Licht zu den Galgos" bringen würden! So wie St.Martin das auch getan hatte mit den bedürftigen Menschen! preview
Liebe Kinder, liebe Eva, wir denken, besser kann man den Geist dieses Festes nicht treffen - wir bedanken uns (natürlich auch im Namen der Galgos) von ganzem Herzen für diese tolle Aktion!

GALGO-HILFE e.V.

Windhundauslauf

Coesfeld, jeden Samstag
Gladbeck, nach Absprache

Würzburg, Termine
Ulm, Termine
Cham, nach Absprache

Ihre Spende kann helfen!

Auch Sie können helfen - wir erklären Ihnen „wie, warum und wofür.

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Einkauf!

© 2015 Galgo-Hilfe e.V. | Ruhrhöhenweg 2 | 40885 Ratingen | Deutschland | Impressum | Datenschutzerklärung